Sinne öffnen und Sinn finden

Herzlich willkommen auf der Website von Andreas Vuissa. Ich bin Klinischer Musiktherapeut.

Musiktherapie ist eine seit Jahrtausenden bewährte und sanfte Heilmethode. Sie bedient sich der Kraft vielfältiger, leicht spielbarer Musikinstrumente. Die Klientin beziehungsweise der Klient hört ruhig zu oder improvisiert aktiv. Die Musik berührt die emotionale und seelische Ebene des Menschen. Sie ermöglicht, sich der eigenen Gefühle bewusst zu werden, diese auszugestalten und zu verarbeiten. Wo Kopf und Sprache dominieren und dem Spüren im Wege stehen, wirkt die Musik.

Die Musiktherapie schafft mit vielfältigen Methoden Zugang zum nonverbalen Erfahrungs- und Beziehungsraum, zu Bedürfnissen und Ressourcen, aktiviert die lebenswichtigen Selbstheilungskräfte und stärkt die Widerstandskraft. Sie öffnet Wege zur Selbstbestimmung und erleichtert die Erfahrung von Sinn – durch die Sinne.

Wissenschaftliche, unter anderem neurobiologische Forschungen bestätigen die Wirksamkeit der Musiktherapie. Sie basiert vor allem auf Erfahrungen und Erkenntnissen der Psychologie.

Ich ergänze die Musiktherapie mit individuell abgestimmten Übungen zur Entspannung und körperlichen Revitalisierung; die Einbeziehung des Körpers ist dabei von wesentlicher Bedeutung. Es ist mir wichtig, wegweisende Impulse für den Alltag zu vermitteln.

Die Musiktherapie ist für Kinder wie Erwachsene jeden Alters geeignet. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Airbus-Mitarbeiter/innen im Einklang

Toulouse | April 2016
„Entschleunigung in bewegten Zeiten“ – Drei-Tages-Seminar für Airbus-Führungskräfte

→ Weiterlesen